Süßer Marktführer: World of Sweets

Wolrd of Sweets - Wachstum

Süßer Marktführer: World of Sweets

Die europäische Nummer 1 bei Süßwaren World of Sweets (worldofsweets.de) aus Henstedt-Ulzburg bei Hamburg wurde 2004 von Markus Heide gegründet. Der Online-Süßwarenversender ist seitdem inhabergeführt und vertreibt Süßwaren aus aller Welt. Das Sortiment umfasst rund 10.000 Artikel – von klassischem Fruchtgummi über Lakritz, Bonbons, Schokolade, salzigen Snacks bis hin zu ganz exotischen Süßwaren. Das Unternehmen beliefert Endverbraucher, Unternehmen und Großabnehmer.

Der Umsatz des Unternehmens wuchs von T€ 9.237 im Jahr 2015 auf T€ 33.851 im Jahr 2021 um erstaunliche 366%. Und damit auch aus den Kinderschuhen heraus.

Um dabei den Überblick zu behalten, wurden die Experten der HWB Gruppe beauftragt, das Wachstum zu begleiten.

Kundeninformationen

Unternehmen World of Sweets GmbH
Auftraggeber Markus Heide
Branche Onlinehandel mit Süßwaren
Firmensitz Henstedt-Ulzburg
Auftrag Unterstützung bei der Umwandlung e.K. in eine GmbH / Optimierung der Finanzierungsstrukturierung aufgrund des geplanten Wachstums
Unternehmensphase Wachstum
Projektleiter Katrin Neef
Projektmitarbeiter Helmut Bauer
Projektstatus laufend
Jahr 2015

 

Die Zusammenarbeit mit der HWB Gruppe:

Über den Steuerberater Nils Neumann der Firma Strategus kam der Kontakt der HWB Gruppe zu Herrn Heide zustande. Ein weiteres Beispiel für das große KNOW-WHO – das Netzwerk der HWB Gruppe – das wir auch jederzeit all unseren Mandanten für deren Wachstum und Gewinn zur Verfügung stellen.

Im Jahr 2015 war World of Sweets im Mittelfeld der Branche mit einem Umsatz von T€ 9.237 zu finden.

Analyse und Beratung:

Zu Beginn der Zusammenarbeit war World of Sweets noch als eingetragener Kaufmann firmiert. Die Einzelgesellschaft hat in der Gründungsphase wesentliche Vorteile, sie ist günstig und bedarf nur einer natürlichen Person. Wächst das Unternehmen nun, steigt auch das Haftungsrisiko für den eingetragenen Kaufmann. Dieser haftet unbeschränkt mit dem Geschäfts- und Privatvermögen.

So war es auch bei Herrn Markus Heide. Ebenso ist eine Firmierung als Kapitalgesellschaft bei Banken für die Kreditvergabe oft Pflicht. Für einen Wachstumskurs wie den der World of Sweets GmbH war externes Kapital sehr wichtig.

Um die Haftung auf die Firma zu beschränken, empfahlen die Experten der HWB Gruppe die Umwandlung der Markus Heide e.K. in die World of Sweets GmbH.


Umsetzung

Begleitung des Unternehmens seit 2015 in sämtlichen Fragestellungen:

  1. Umwandlung e.K. in GmbH
  2. Optimierung kurzfristige Finanzierungsstruktur
  3. Einwerbung neuer Kontokorrentlinien zur Finanzierung des Wachstums
  4. Vermittlung der neuen Betriebsimmobilie in Henstedt-Ulzburg – dafür Finanzierungsakquisition ca. T€ 4.000 im Jahr 2017
  5. Finanzierungsakquisition für Erwerb einer weiteren Halle und den Bau einer weiteren Halle im Jahr 2021
  6. Erstellung quartalsweises Berichtswesen / Erstellung der jährlichen Planungsrechnungen
  7. Permanenter Austausch zu aktuellen Themen und Fragestellungen

Mit 600.000 Bestellungen lieferte World of Sweets 2021 noch einmal 125.000 mehr Bestellungen aus als im vergangenen Jahr und ist Markführer in Europa.

teilen

»Warum HWB? Ganz einfach: Beratung hat etwas mit Vertrauen zu tun. Bei der HWB Gruppe und insbesondere bei Katrin und Helmut fühlte ich mich von Anfang sehr wohl. Sie überzeugen sowohl fachlich als auch menschlich. Mit ihrer Unterstützung stehen wir heute da, wo wir sind: Marktführer in Europa.«

Markus Heide